Mit der Dampflok nach Feldberg

von Detlev Ventzke

Ein herrlicher Wintertag bei 0 Grad und Sonnenschein, der 21. Dezember 2000. Die Dampflokomotive 528029 mit 6 Waggons fährt zum 90. Jubiläum der Bahnstrecke und vielleicht ein letztes Mal vom Bahnhof Süd in Neustrelitz nach Feldberg. Der Zuspruch ist gross, hunderte Fahrgäste, Fotografen, Videofilmer und auch der NDR ist dabei. An vielen Bahnübergängen und auf den Unterwegsbahnhöfen wird gewinkt, fotografiert und gefilmt. Auf einem der Unterwegsbahnhöfe kreuzt unser Zug mit dem modernen Triebwagen der OME (Ostmecklenburgische Eisenbahn), die in den letzten Jahren die Strecke betrieben hat. Auch das ist ein Novum in der Geschichte der Strecke, wann haben schon einmal in der Vergangenheit zwei Personenzüge auf der Strecke gekreuzt.

Bei der Ankunft in Feldberg geht es zu wie auf einem Volksfest. Hier wird auch die Lok umgespannt und das Begleitpersonal hat Mühe, Ordnung zu schaffen. So geht es auch mit etwas Verspätung zurück nach Neustrelitz. In den Abteilen ist eine schöne Stimmung. Es werden Erinnerungen ausgetauscht, alte Fahrpläne werden gezeigt, die Kinder werden kostenlos durch Eisenbahnfreunde mit Süssigkeiten versorgt und auch die Erwachsenen werden mit kalten und warmen Getränken bewirtet. Es war eine schöne Fahrt - vielen Dank den Organisatoren!

Anmerkung:

Die Fotos wurden mit einer Digitalkamera aufgenommen. Ursprünglich benötigte die obere Lok 114 kB Speicherplatz. Nach Bearbeitung mit einem Bildbearbeitungsprogramm für die Homepage wurden daraus 7 kB!

Für Eisenbahnfreunde:

Güter- und Personenzuglok
Baureihe 52 Baujahr 1944
Gewicht 148 Tonnen/1625 PS
Schlepptender mit 10 Tonnen Kohle
und 30 Kubikmeter Wasser
Höchstgeschwindigkeit:
Vorwärts 80 und Rückwärts 50 km/h


Zurück!